Easy Sailer Wibo 930
Easy Sailer                                                                  Wibo 930

Neues & Aktuelles

Die Wibo930 “Easy Sailer” wurde 1977 von der Werft G. van Wijk & Zoon. Der Entwurf für dieses Stahlboot mit Kurzkiel stammt aus dem Haus van der Stadt.

Die Wibo wird mittels Pinne gesteuert und bietet ausreichend Platz für vier Erwachsene.

Sie hat einen Tiefgang von 1,40 Metern, eine Breite von 2,98 Metern und eine länge von 9,30 Metern. Die Wibo verdrängt knapp 4,65 Tonnen Wasser.

Angetrieben wird die Wibo930 von einem 20PS Bukh Dieselmotor mit Welle.
Der Motor arbeitet wie eine Uhrwerk und bringt die 4,6 t der Wibo kräftig durchs Wasser.

Der Motor im speziellen und alles, was nachträglich umgebaut und angebaut wurde, ist mit sehr viel Liebe zum Detail von dem Vorbesitzer Franz Sellies über die ganzen Jahre hinweg bearbeitet und gewartet worden.

An Bord finden sich ein 2flammiger Gasherd, Kühlschrank, ein WC - Raum, eine Heizung und eine Eigner - Kabine.Desweiteren befindet sich hinter der Naviecke die Hundekoje und der Salon kann so umgebaut werden,daß ein weiterer Schlafplatz vorhanden ist.

Zu dem Hauptsegel gibt es fünf verschiedene Vorsegel. Also für alle Windverhältnisse immer das richtige Tuch.
Und da es keine Rollfock gibt, wird auf der Easy - Sailer auch noch richtige Handarbeit geleistet. Bei jedem Wetter.

 

Natürlich gibt es an Bord der Easy Sailer alles, was es für die moderne Seefahrt an Unterstützung gibt :
GPS, Tiefenmesser, elektronischer Kompass, Selbststeueranlage und UKW - Funk.

Dann gibt es noch eine TV-Antenne, eine Bilgepumpe, Radio mit CD, usw.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrick Görlitz